USB-Stick als PC-Zugangskontrolle

Mit MobileAssistant USB-Stick als Zugangskontrolle verwenden



USB-Stick mit als Zugangskontrolle verwenden


Wenn Sie Ihren PC vor fremden Zugriffen schützen möchten, dann verwenden Sie doch einfach Ihren USB-Stick als PC-Schlüssel.

Ein Hacken des Systems ist damit fast unmöglich. Das nötige Werkzeug dass Sie dazu benötigen, bietet das Programm >>MobileAssistant<<

laden Sie sich das Programm unter unten stehender Adresse herunter, legen sich den USB-Stick bereit, welcher als Schlüssel dienen soll, und beginnen die Installation des Programms-

Während der Installation werden Sie nach dem Laufwerk gefragt, auf welchem die Software installiert werden soll. Stecken Sie den entsprechenden USB-Stick in Ihren PC ein und wählen diesen aus, und setzten die Installation fort.

Wählen Sie nach der Installation in dem Programm den Menüreiter >>Einstellungen|USB-Tools|USB-Tools installieren<< .

Melden Sie sich mit Administratorrechten am PC an und
öffnen >>Einstellungen|USB-Computerschutz<<.

Nun bestimmen Sie im Dialog, wie sich der PC beim Entfernen des USB-Sticks verhalten soll. Wenn Sie im oberen Bereich Computer herunterfahren aktivieren, wird der USB-Speicher bereits beim Booten benötigt. Ist er nicht vorhanden, fährt der PC vor dem Anmeldebildschirm wieder herunter.

Wählen Sie die gleichnamige Option im unteren Bereich, fährt der PC fünf Sekunden nach Entfernen des Sticks herunter. Verbinden Sie ihn in dieser Zeit wieder mit dem System, bleibt der PC an.


ACHTUNG:
Führen Sie die beschriebenen Einstellungen unbedingt mit Administratorrechten durch. Eine fehlerhafte Konfiguration hat eventuell zur Folge, dass Sie sich nicht mehr am Computer anmelden können.

MobileAssistant herunterladen
Zur Internetseite des Herstellers